Lago Maggiore – Was tun bei Regen?

Ausblick auf den Lago Maggiore in Italien
Zuletzt aktualisiert:

Du hast keine Lust bei Regen in deinem Hotelzimmer sitzen zu bleiben? Wir auch nicht! Was wir in der Nähe des Lago Maggiore an einem Regentag alles tolles unternommen haben, erfährst du in diesem Artikel.

Unser erster Urlaubstag am Lago Maggiore startete leider mit Regenwetter. Wir überlegten uns noch am Frühstückstisch, was wir mit der Zeit anfangen wollten. Letztendlich entschieden wir uns dafür nach Arese zu fahren. Mein ursprünglicher Plan sah ohnehin einen Zwischenstopp in Arese auf dem Weg nach Turin vor. Du fragst dich jetzt: Warum gerade Arese? Weil es dort einen der wenigen Bath & Bodyworks Shops gibt 😉 Die Frauen unter euch kennen die Marke bestimmt aus den USA. Für mich persönlich bieten sie die bestduftendsten Bodylotions der Welt an! Insofern musste Stephan mit diesem Zwischenstopp einfach leben.

Arese

Aufgrund des Regenwetters zogen wir das Shopping Center in Arese einfach vor, denn der geplante Stopp auf dem Weg nach Turin hätte ohnehin einen Umweg bedeutet. Der Bath & Bodyworks befindet sich in einer größeren Shopping Mall.

Nachdem ich bei den Bodylotions gut zugeschlagen hatte (das Angebot „3 zum Preis von 2“ konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen :-)), bummelten wir noch durch das Center. Stephan entdeckte einen gerade neu eröffneten Xiaomi Shop und stöberte dort ein bisschen herum.

Ärger auf dem Parkplatz

Nachdem wir unsere Shopping Runde beendet hatten und herausgingen, erwartete uns am Auto eine böse Überraschung.

Zwischen den Parkreihen befinden sich Hecken und Sträucher. Diese mussten mal wieder gestutzt werden. Leider leerten die Arbeiter den Behälter mit dem kleinen Grünzeug-Geschnippels direkt hinter unserem Auto!

Überall klebte diese Pflanzenreste dran. Insbesondere natürlich am Stoffdach. Stephan war not amused!

Glücklicherweise gibt es in Italien ziemlich viele SB-Waschstellen. Selbst mit Hochdruckreiniger war es schwierig das Grünzeug vom Lack abzubekommen. Beim Dach war natürlich sowieso Handarbeit angesagt.

Dinge, die die Welt nicht braucht 🙁

Alfa Romeo Museum

Nach der kleinen Wasch-Einlage fuhren wir weiter zum Alfa Romeo Museum. Das Museum ist nur 5 Minuten Autofahrt vom Shopping Center entfernt.

Das Museum befindet sich auf dem ehemaligen Fabrikgelände von Alfa Romeo in Arese.

Die Ausstellung ist modern und schön anzusehen. Du findest hier natürlich alle wichtigen Meilensteine der Firmengeschichte. Hierzu gehören im Übrigen sogar Flugzeugmotoren.

Das Museum ist über mehrere Ebenen aufgebaut. Uns gefiel es sehr gut und wir schauten uns ungefähr 90 Minuten intensiv um.

Richtung Ende unseres Besuches gingen wir noch ins 4-D Kino. Dort wurden wir ordentlich nass 😉

Sandra und Stephan im 4-D Kino im Alfa Romeo Museum in Arese Italien

Dem Regen am Lago Maggiore sind wir am Vormittag somit gut entkommen!

Was wir am Nachmittag am Lago Maggiore (ohne Regen) erlebt haben, erfährst du hier.

Weitere Beiträge
Altstadt Bergamo Italien
Wie du die Altstadt von Bergamo erkunden kannst